Michel Cluizel


Michel Cluizel produziert in Frankreich Schokoladen seit 1948 und bis heute habe ich dreu verschiedene Tafeln dieses Chocolatiers verkostet.

Angefangen mit der reinen Tafel, einer 1er Cru, die den Namen Mangaro trägt und aus 65%igem Kakao besteht und nach exotischen Früchten schmeckt und sehr stark duftet, jedoch in der Blindverkostung eher mäßig abgeschnitten hat.

Die Tafel war für mich schon eher eine Enttäuschung. Sie ist natürlich ganz gut gemacht, was von diesem Preisniveau  auch zu erwarten ist, jedoch war sie mir etwas zu grob und trocken im Mund. Das ist natürlich Geschmackssache – aber die Schokolade traf von der Konsistenz eben nicht so meinen Geschmack.

Meine zweite Schokolae von Michel Cluizel wurde mit  Café verfeinert. Der Café passt sehr gut mit seinen Röstaromen zum starken Geschmack der Kakaobohnen.

Insgesamt war die Schokolade jedoch eher durchschnittlich.  Es ist eine der Tafeln, die man gerne mal probieren sollte, jedoch danch nicht mehr kauft. Irgendwie erschien mir die tafel etwas überflüssig oder einfach zu ausdruckslos.

Ganz ander erging es mir dann mit der „Noir au Grué de Cacao“. Hierbei handelt es sich um eine sehr schmackhafte Schokolade die mit gerösteten Kakaobohnenstückchen verfeinert wurde. Diese Tafel schmeckt sehr raffiniert und ist gut ausbalanciert. Es ist eine stärkere Schokolade durch die Bohenstückchen und sie hat durchaus ihre Berechtigung. Ich habe mir später noch eine zweite Tafel davon gekauft und diese schmeckte immernoch sehr interessant.

Ein kleines Manko hat sie jedoch: Ganz selten beißt man auf etwas porösere Bohnenstückchen und dann gibt es so ein Knirschen im Mund, das ist ziemlich unangenehm.

Als Endresultat jedoch eine empehlenswerte Schokolade, die man sicher mal probieren sollte.

Advertisements

~ von budisfoodblog - Mai 14, 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: