Zaabär


Zaabär ist ein größeres belgisches Unternehmen und in Deutschland vor allem für eher ausgefallenere Mischungen wie Fenchel, Pfefferminz usw. bekannt.

Die von mir getestete Sorte: Schokolade mit Erndnussstückchen

Optisch muss ich sagen, ist zeugt die Tafel von hohem Qualitätsanspruch. in der Tafel befinden sich 50g Schokolade jedoch wirkt der Inhalt sehr mikrig, sobald man die Verpackung öffnet.

Ich möchte nicht von Irreführung des Verbrauchers reden, jedoch musste ich schon schmunzeln als mir diese homöopathische Menge entgegenflog…

Auch Zaabär schweißt seine Schooladen ein, was ich immer sehr lobenswert finde. So verlfieht der Duft nicht und das Aroma kann sich voll beim öffnen entfalten.

Die Schokolade an sich war leider etwas zu wenig, um sie genauer bewerten zu können. Man hat deutlich den Erdnusscharakter herausgeschmeckt, jedoch kann ich kein Urteil über die Schokolade fällen.

Die Tafel war immerhin interessant und ich kann mir vorstellen, dass noch ausgefallenere Sorten sicherlich sehr spannend schmecken.

Advertisements

~ von budisfoodblog - Mai 14, 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: