Brennerei Ziegler: Alte Zwetschge 2001


Schon länger wollte ich Schnäpse und Liköre der renommierten Brennerei Ziegler probieren. Da ich endlich ein Geschäft gefunden habe, welches in größerer Auswahl, die kleinen Probierfläschchen vertreibt, habe ich mich zu einem fassgelagerten Schnaps entschieden:

Der Schnaps wurde aus Zwetschgen gebrannt, stammt aus dem Jahre 2001 und hat 43%vol.

Erwähnenswert ist sicherlich der hohe Aufwand, der für einen Schnaps wie diesem betrieben wird. So benötigt man ca. 15kg Pflaumen um ein 0,7l Schnaps zu brennen!

Die Pflaumen kommen aus Baden-Württemberg und wurden im Eichen/-Kastanienfass gelagert, was man auch an der dunklen Farbe erkennen kann.

Riecht man an diesem Schnaps, so erinnert dieser sofort an gekochte Früchte, an Zwetschgenmarmelade.

Geschmacklich zeigt sich der Schnaps elegant  mild und sehr fruchtig mit langem Nachhall.

Da ich noch wenige Erfahrungen mit gutem Schnaps gemacht habe, verzichte ich auf eine Einschätzung. im Vergleich zu einfachem Allerweltsschnaps, wird die hohe Qualität jedoch auch für einen Schnapsneuling wie mich unabstreitbar allein schon durch den komplexen und starken Duft klar, den der Schnaps versprüht.

Advertisements

~ von budisfoodblog - Juni 3, 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: