Egon Müller: Scharzhofberger Kabinett 2007


Welch ein bezaubernder Wein!

Dieser Wein hat mich vergangenen Abend besonders überrascht.

Egon Müllers Kabinett vom Scharzhofberg präsentierte sich enorm vielschichtig und komplex. Dabei entwickelte sich der Wein im Laufe des Trinkens prächtig, wie es bei einem großen Wein sein soll.

Anfang dominierten grüne, frische, säuerliche Früchte, sowohl in der Nase als auch im Geschmack. Hinzu kam ein Duft, der an eingekochte Birnen erinnert.Dann nach einer Weile Luftkontakt und etwas höherer Serviertemperatur, traten feine Düfte von überreifen, gesüßten Früchten und Karamelnoten hervor.Assoziationen von Bratapfel oder kandiertem Apfel und Crème Brulée sowie Karamell, könnten dies wohl am besten beschreiben.

Am Gaumen dann eine sehr schöne Süß-Säure-Balance. Für mich eine gar perfekte Balance. Insgesamt ein sehr feiner und edler Wein. Kräftig, aber nicht zu reißerisch, nicht zu grob, sondern elegant. Außerdem eine deutliche Mischung aus reifen Früchten, Honig, Marillen und Lychee, sowie säuerlichen Früchten wie grünem Apfel und Ananas.

Im Abgang zeigte sich der Kabinett lang und komplex, wobei die Säure deutlich überhandnimmt. Ganz am Ende dann Rosinen.

Jedenfalls entwickelt sich dieser Riesling enorm im Mund.

Genau diese Abfüllung wurde im aktuellen Gault Millau 2010 Weinguide mit 87/100P bewertet. Ein sehr gutes Ergebnis für einen Kabinett.

Meine Bewertung ist natürlich höchst subjektiv und nicht z.b. mit Parkerpunkten zu bewerten. Der Wein hat sicherlich bei mir seine 93P verdient. Ich wüsste jedenfalls nicht, wie ein Kabinett besser schmecken könnte.

Was für ein Erlebnis!

Advertisements

~ von budisfoodblog - Juli 25, 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: