CARLS an der Elbphilharmonie, Hamburg


Eine kleine Randnotiz zum Mini-Besuch im CARLS:

Das CARLS an der Elbphilharmonie, habe ich spontan besucht und auch nur einen Gang bestellt. Beim CARLS gibt es sowohl ein Bistro als auch eine Brasserie. Letztere war dann meine Anlaufstelle.

Hier wird laut Homepage  norddeutsche Küche serviert mit einem französischen Akzent. So bekommt man hier vorwiegend Fisch, wie es für eine Brasserie in der Hafen City eben sein sollte. Aber auch Perlhuhnbrust und Kaninchenrücken locken.

Die „Penne mit Fenchelsauce, gebratenen Scampi, Peperoncini und Basilikum“ gibt einen kleinen Einblick in die Küche. Sehr gute Scampi, eine interessante Fenchelsauce, die vor allem dank Peperoncini, eine sehr starke Schärfe bekommt. Ein solider Gang!

Vor allem der Blick auf die Elbphilharmonie und den Hafen sind es schon wert, hier Zeit zu verbringen. An warmen Sommerabenden kann man hier prima locker essen und den Tag ausklingen lassen. Auch wenn der Service draußen sehr gefordert ist, so stört dies hier wenig – bei diesem Ausblick hat man ja auch gerne Zeit!

CARLS an der Elbphilharmonie
Am Kaiserkai 69
20457 Hamburg

Advertisements

~ von budisfoodblog - Juli 26, 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: