Chocolatier Pralus Cacao Show – Trinkschokolade


Nun da es wieder kälter wird, wird es auch langsam wieder Zeit für feine Schokolade. Deshalb stoße ich an mit flüssigem Kakao!

Der französische Chocolatier ist ja nun wahrlich kein unbeschriebenes Blatt und wurde auch hier im Blog schon öfters angesprochen.

Nun aber geht es nicht um Schokoladentafeln, sondern Trinkschokolade.

Das Kakaopulver stammt aus biologischem Anbau und besteht aus nicht mehr als Kakao und Zucker. Die Gewichtung liegt bei 75% Kakaoanteil. Wie man dem Foto entnehmen kann, handelt es sich hierbei um feinstes Pulver, mit teilweise etwas gröberen Stückchen. Im Gegensatz zu der ungezuckerten Trinkschokolade von Bonnat, welche in Form von groben Kakaoraspeln daherkommt, sehe ich hier weniger geschmacklich, sondern eher einen praktischen Nachteil. Denn beim Dosieren bleibt das feine Pulver in jedem Gefäss stets leicht haften.

Doch dies sei nur am Rande erwähnt, denn bei diesem Pulver handelt es sich um erstklassige Trinkschokolade. Bei der Zubereitung empfehle ich, mit der Milch beim Aufkochen einen minimalen Teil zuzugeben. Nachdem die Milch aufkocht, gebe ich etwas Pulver dazu und koche 2-3 mal die Milch noch auf. Zum Schluss gebe ich dann den größten Anteil hinzu und rühre wie bei den Schritten davor, kräftig um, sodass sich das Pulver auflöst.

Dann noch ein paar Minuten warten und den nun sehr heißen Kakao abkühlen lassen. Das vielfache Aufkochen mit dem Pulver hat den Vorteil, dass es die Trinkschokolade etwas dickflüssiger macht.

Die Pralus Trinkschokolade hat einen herben Kakaogeschmack und wurde so abgemessen, dass der Kakaogeschmack perfekt zur Entfaltung kommt. Der Kakao ist gechmacklich am besten mit dem Geschmack von puren gerösteten Kakaobohnen zu vergleichen (gibt es u.a. von Domori). Ein traumhafter Kakao, der neben der Variante von Bonnat für mich definitiv zu den qualitativ hochwertigsten Trinkschokoladen gehört!


Advertisements

~ von budisfoodblog - November 16, 2011.

Eine Antwort to “Chocolatier Pralus Cacao Show – Trinkschokolade”

  1. ohhh -> das ist ein schöner Tipp! Vielen Dank 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: