Baden: Huber Pinot brut Sekt 2005


Wer noch schnell einen Schaumwein für Silvester sucht wird hier fündig!

Dabei muss es nicht einmal Champagner sein und selbst für einen Sekt ist dieser Pinot brut aus 2005 sehr human bepreist.

Wir sind also nicht in der Champagne, sondern im Schwarzwald in Malterdingen.

Dieser feine, nach dem Champagnerverfahren erzeugte Sekt, stammt aus Pinot blanc und Pinot noir oder genauer genommen aus Weiß- und Spätburgunder. Nachdem er über 24 Monate auf der Hefe reifte, handegerüttelt wurde und noch einige weitere Jährchen in der Flasche reifte, entfaltet er nun ein unglaubliches Bukett.

Der Grundwein stammt aus der berühmten Lage „Malterdinger Bienenberg“.

Bereits beim Öffnen entströmen dem Glas flüchtige Honigaromen worauf diverses Steinobst die Sinne verwöhnt. Am Gaumen präsentiert sich der Sekt von einer Fülle, wie man sie eigentlich nur von Champagner gewohnt ist. Eine feine Perlage und eine sich bis in den Abgang ziehende Frische, verleihen dem Sekt pure Eleganz. Auch im Abgang macht sich eine Spur Honig bemerkbar.

Diesen Sekt zeichnet eine unverwechselbare Handschrift und ein beachtlich niedriges Preisniveau aus, sodass der Pinot brut einfach immer als Haussekt im Keller liegen sollte!

Advertisements

~ von budisfoodblog - Dezember 30, 2011.

Eine Antwort to “Baden: Huber Pinot brut Sekt 2005”

  1. Die Lage nicht vergessen: http://www.weinlagen-info.de/#lage_id=1744

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: