Rheinhessen: Fritz Ekkehard Huff Rabenturm Riesling 2010


Nachdem mir schon der Grauburgunder des rheinhessischen Weingutes Fritz Ekkehard Huff sehr zusagte, musste ich den Riesling „Rabenturm“ probieren.

Der „Rabenturm“ stellt den Stolz des Weingutes dar, denn den „Rabenturm“ zeichnet die beste Rieslingparzelle des Hauses aus. Die über 40 Jahre alten Reben wachsen hier mit südlicher Hangausrichtung auf rotliegendem Boden.

Der Riesling zeigt ein relativ kräftiges gelb im Glas.

Er verströmt ein intensives exotisches Bukett von Früchten, mit leichten Kokosnoten.

Am Gaumen zeigt sich ein sehr konzentrierter Riesling, der die pure Frucht von reifem Steinobst vermittelt. Die Aromenfülle trifft geradlinig und präzise auf den Gaumen und bedeckt diesen durch die enorme Kraft, die den Rabentrum auszeichnet.

Der Wein erscheint vielschichtig, da so gehaltvoll. Zur Frucht gesellt sich noch eine Würze die bis zum Abgang anhält und dann ihre Rolle an den mineralischen Facetten des Rabenturms abgibt. Der Abgang ist ebenfalls geprägt von einer langanhaltenden feinen Säure.

RZ (g/l): 2,4   S g/l: 5,7  %vol: 13

Advertisements

~ von budisfoodblog - Februar 6, 2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: