Lucien Boillot Bourgogne 2009


Nun ists Zeit mal wieder etwas vom Riesling abzukehren, mit dem Blick nach Frankreich:

Der Wein stammt nun von der Domaine Lucien Boillot & Fils aus Gevrey-Chambertin. Auf 14 Hektar wird hier Pinot Noir, Chardonnay und Aligoté angebaut. Dies ist mein erster Kontakt mit dem Weingut.

Direkt nach dem Öffnen und zum Essen zeigte sich der Wein zuerst leider sehr verschlossen und etwas zu mächtig. Als ich dann wenige Stunden später noch mal in Ruhe ein Gläschen verkostet habe, blühte der Wein erst auf.

Zuerst fallen die Tannine auf. Sie sind deutlich vorhanden, wenngleich auch nicht zu mächtig, sodass der Wein ein stabiles Gerüst bekommt.

Trotzdem bleibt die Frucht gut erhalten und es kommt auch eine Eleganz zu Tage. Ein gelungener Burgunder zum Einstieg, der von Kraft und Länge gekennzeichnet ist.

Der Burgunder erschien mir zum Coq au Vin durch seine Rustikalität und Stärke dann fast schon etwas zu aufdringlich.

Advertisements

~ von budisfoodblog - Februar 11, 2012.

3 Antworten to “Lucien Boillot Bourgogne 2009”

  1. Schade, dass er nicht ganz gepasst hat.
    Ist doch sehr old school lastig. Meiner Ansicht nach aber im positiven Sinn und nicht im Sinn von total sauer, dünn, herb, asketisch o. Ä. , wie auch immer man alten bzw. klassischen Stil bei Bourgogne Rouge Weinen beschreiben möchte. Ziemlich viel Qualität für diese Preisklassse. Ja Ja die Preise bei Burgundern … huhuhu 😉

    Gruss

    Chris

  2. Unpassend war er nicht…nur waren das zu viele starke Aromen auf einen Schlag!

    Deshalb ist mir dann besonders der Kontrast im Alleingang aufgefallen und hat meine Aufmerksamkeit auf den Wein gelenkt, wie er es verdient hat.

    Aber da bin ich ja noch am Anfang mit Burgundern!

  3. Wenn ich auf die Stimme der klassischen Vernunft in meinem Kopf hören würde, würde ich dir sicher raten: Fang erst gar nicht an mit den Burgundern! Dein Konto und deine Nerven werden es dir danken 🙂
    Doch manchmals muss man diese Stimme auch auf mute stellen, sonst verpasst man zu viele tolle Erlebnisse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: