Jade Pearl – Jasmintee


Bei dieser chinesischen Rarität handelt es sich um eine besonders hochwertige Form des Jasmintees.

Hierbei werden Blattknospen direkt nach dem Pflücken (Frühlingsernte) mehrmals mit Jasminblüten vermengt und von Hand getrennt. Die zu kleinen Kügelchen gerollten Blattknospen nehmen hierdurch das feine Aroma der Blüten auf und werden ohne die qualitätsmindernden Jasminblüten abgefüllt.

Die sogenannten „Dragon Pearls“ ergeben eine helle Tasse filigranen Tees mit höchst feinem Duft nach Jasminblüten.

Empfohlene Zubereitungsart:

Pro 0,2l Wasser 4-6 Knospen bei ca. 80Grad warmen Wasser 5min. ziehen lassen. Vom Blatt trinken und max. 3 mal aufgießen.

Advertisements

~ von budisfoodblog - März 21, 2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: