Eric Bordelet – Sydre Argelette 2010


Wie schmeckt Cidre, wenn er von einem studierten Oenologen und ehemaligen Spitzensommelier interpretiert wird?

Die Antwort ist einfach: Ziemlich gut!

Mit circa 10ha an Äpfel- und Birnenwiesen zaubert Eric Bordelet nämlich Cidre und Birnenschaumwein von beachtlicher Qualität, wie meine erste Begegnung mit den Produkten zeigt. Mit hohem Anspruch werden hier in der Normandie Produkte erzeugt, die sich mit dem Aufwand eines anspruchsvollen Winzers vergleichen lassen können.

Der von mir verkostete Cidre wächst auf Schieferböden und wird aus 19 verschiedenen Sorten gewonnen.

Der Argelette aus 2010 besitzt ein volles gold-orange und eine mittelstarke Perlage. Die Nase kennzeichnet ein Duft, der an frische Äpfel von Obstwiesen erinnert und nicht an gekochte oder pürierte Früchte. In der Nase hat man etwas den Geruch der Schale im Vordergrund, die etwas herber und nicht süßlich fruchtig riecht.

Am Gaumen wirkt der Cidre absolut herb. Man kann auch von einem adstringierenden Effekt reden, der dem Schaumwein die Struktur gibt. Vor allem aber hat man den puren und vollen Apfelgeschmack am Gaumen und noch eine hefige Note, welche die Frucht begleitet. Es handelt sich auch weniger um einen leichten und tänzelnden Cidre, sondern um ein dichtes Geschmackserlebnis.

Einfach wunderschön und beachtlich, wie anspruchsvoll und facettenreich ein Cidre doch auch sein kann. Ein solcher Ergebnis hat aber auch seinen Preis. Etwa 12€ fallen für diese Spitzencuvée an. Es mag schwer sein, jemandem zu vermitteln, dass man einen zweistelligen Betrag für einen Apfelschaumwein ausgeben soll. Vielleicht muss man dann einfach mit einem schönen Abend werben. Das relativiert die ganze Sache doch wieder enorm…

Eric Bordelet/ Sydre Argelette 2010, Cidre sur schiste, Grand Cru

Advertisements

~ von budisfoodblog - August 8, 2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: