Pierre Morey Meursault „Les Tessons“ 2005


Meursault besitzt bei mir eine magische Anziehungskraft. Einige meiner liebsten Weine waren Meursaults. Dabei stammen auch mehrere aus dem Jahrgang 2005, so wie dieser fantastische Meursault der Domaine Pierre Morey.

Pierre Morey betreibt biodynamischen Weinbau und hat als Weingutsdirektor die Domaine Leflaive lange Zeit geprägt.

Dieser Meursault ist zwar ein Village-Wein, da die Einzellage „Les Tessons“ keine 1er Cru-Klassifizierung besitzt, hat jedoch die Größe einer solchen Lage.

Der 2005er Meursault funkelt strohgelb im Burgunderkelch und hinterlässt mittelstark ausgeprägte Schlieren im Glas.

In der Nase hat man ein wenig Holz und gegrillte Mandeln. Zunächst verhält sich der Wein sehr zurückhaltend, fast war ich ein wenig enttäuscht. Nach aber einer guten halben Stunde in der offenen Flasche, blüht dann der „Les Tessons“ auf und zeigt sein ganzes Potenzial. Er hat die Anwärmphäse sozusagen verlassen.

Deshalb riecht man dann auch einen facettenreichen Meursault, der neben der Nussigkeit auch zarte Kräuter beinhaltet, wie Minze und Eukalyptus. Vor allem kommt aber die kalkige Rauchigkeit schön zur Geltung.

Am Gaumen wirkt der Wein schlank und geradlinig. Man hat die schöne Mineralik, die stark an die 1er Crus der Domaine Leflaive erinnert, die ich 2009 probiert habe. Insgesamt wirkt der Morey dezent. Kein Chardonnay der protzt, sondern mit understatement wirkt. Neben Zitrusfrucht, Grapefruit und einer Rauchigkeit, besitzt der Wein eine schöne Säure, wirkt dicht und mineralisch und hat eine schöne Stoffigkeit. Im Abgang hält die mineralische Komponente noch mehrere Minuten an.

Ein großer Wein!

Advertisements

~ von budisfoodblog - Oktober 3, 2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: