Brasserie de la Pigeonnelle: Pigeonoël – Weihnachtsbier von der Loire


In wenigen Tagen steht bereits der erste Advent vor der Tür. Zeit sich in weihnachtliche Stimmung zu versetzen.

Also lautet die Devise „Korken knallen lassen“ mit dem Weihnachtsbier, zumindest wenn man sich in der Wein-und Spirituosenbranche tummelt…

Während die großen Brauereien mit ihren unzähligen Weihnachtsbiervarianten leider größtenteils nur Umetikettierte oder geringfügig andere Ware fürs Weihnachtsgeschäft vertreiben, braut sich im kleineren Stil in Frankreich an der Loire eigenständigeres zusammen.

Im Sommer habe ich bereits über die Brasserie de la Pigeonnelle und ihre für mich interessanten Biere geschrieben (->Artikel). Wie für alle Biere, gilt auch beim Weihnachtsbier die selbe Regel. Das heißt, es handelt sich um unfiltrierte, nicht pasteurisierte Ware.

Das Weihnachtsbier der Brasserie wird aus Gerste und Roggen gebraut. Man bekommt die winterliche Variante nur in der 0,75-Literflasche, was bei 8,5 vol.% schon zur Herausforderung werden kann.

Das Bier hat eine trüberes dunkelbraun, ähnlich wie bei einer Spezimischung. Die Schaumbildung ist relativ gering. Die Nase zeigt sich im Gegensatz ungezügelter mit einer intensiv herben Note.

Am Gaumen wirkt das Pigeonoël auf mich füllig und unglaublich aromatisch. Dabei besitzt das dunkle Bier eine ausgeprägt herbe Note, sodass es von seiner aromatischen Kraft mit einem Bockbier verglichen werden kann, nicht jedoch mit dessen Süße. Das Bier hat zwar eine leicht caramellige Note, jedoch nur eine geringfügige Süße.

Eigentlich bin ich jemand, für den ein Bier ein typisches Getränk für wärmeres Wetter ist, quasi ein Saisonartikel. Generell habe ich im Winter weniger Lust auf ein eiskaltes Bier. Doch die Intensität des Bieres macht das Produkt für mich zum wahren Winterartikel, weil der Körper nach dieser Aromenfülle zur kalten Jahreszeit verlangt – und die Flasche leert sich dann doch schneller als gedacht….

Advertisements

~ von budisfoodblog - November 30, 2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: