Ghislaine Barthod: Chambolle-Musigny 2005


budisfoodblog_chambolle-musigny_barthod_2005

Seit Mitte der 80er Jahre führt Ghislaine Barthod die Domäne ihrer Eltern.

In Chambolle-Musigny vinifiziert die Winzerin ihre Weine der nicht viel mehr als sechs Hektar umfassenden Domaine. Im Keller werden die Trauben nicht immer vollständig entrappt, wodurch nach dem klassischen Verfahren hergestellten Weine durchaus großes Lagerpotenzial besitzen.

Der Village-Wein aus Chambolle-Musigny lässt bereits Tief in die Hausstilistik einblicken. Der aus dem Spitzenjahrgang 2005 stammende Pinot Noir glänzt mit dichter dunkelroter Farbe im Glas, die gar leicht ins lilane geht. Die Nase zeigt sich typisch mit charmanter Chambolle-Musigny-Eleganz. Hier tummeln sich Sauerkirschen, rote Beeren und weitere frische Früchte unter weiteren Aromen von Kräutern, getrockneten Tomaten und leichten Anklängen an Veilchen.

Am Gaumen zieht sich der Nuancenreichtum weiter und vermählt sich mit purer Eleganz. Ein dicht gepackter Pinot mit saftiger Frucht und ordentlich Druck am Gaumen. Dies endet mit den hinten raus noch etwas straffen Tanninen in gebündelter Delikatesse.

Ghislaine Barthod und Chambolle-Musigny. Eine perfekte Liaison, da die feminin betonten Weine die Eigenheiten der Dorflagen ideal betonen: Eleganz, Delikatesse und Zartheit.

Weinlagen-Info

getrunken im Juni 2013, aus dem Riedel Chiantiglas

~ von budisfoodblog - Dezember 18, 2013.

Eine Antwort to “Ghislaine Barthod: Chambolle-Musigny 2005”

  1. Ja, Ghislaine macht tolle Chambolles der ungeshminkten Art… udn ich finde die Domaine braucht nicht mal einen Grand Cru, um Grand zu sein😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: