Berlin Gutsrieslingcup 2014


Alljährlich veranstaltet Martin Zwick den Gutsriesling-Cup in Berlin sowie einen Spätburgunder-Cup. Bei letzterem war ich 2013 dabei und habe darüber berichtet (Berlin-Spätburgunder-Cup 2013). Dieses Jahr habe ich nicht an der Blindverkostung teilgenommen. Dafür hatte ich die Ehre, die Reihenfolge der Flights für die insgesamt 33 Gutsrieslinge zusammenzustellen. Anbei die Ergebnisse und Hintergrundinfos zur Veranstaltung:

gutsrieslingCup2014_small

„Einig waren sich die Teilnehmer des Cups, dass sich der Jahrgang 2013 im Gutsweinbereich durch eine hohe Säure auszeichnet und heterogene Qualitäten aufweist. Um die persönlichen Präferenzen zu treffen, ist vorheriges Probieren durchaus ratsam. Beeindruckend war das Abschneiden der rheinhessischen Winzer, die insgesamt 8 der 10 vordersten Plätze belegten. Hier scheint auch im Gutswein-Bereich am meisten Musik zu sein.

 

Hier die Ergebnisliste der besten 10 Gutswein-Rieslinge aus 2013:

  1. Weingut Wechsler (Rheinhessen) 88
  2. Weingut Emrich-Schönleber (Nahe) 88
  3. Weingut Max Pfannebecker (Rheinhessen) 88
  4. Weingut Eller, Juliane Eller (Rheinhessen) 87
  5. Weingut Wittmann (Rheinhessen) 87
  6. Weingut Keller (Rheinhessen) 86
  7. Weingut Wagner-Stempel (Rheinhessen) 86
  8. Weingut Schäfer-Fröhlich (Nahe) 86
  9. Weingut Uwe Spies (Rheinhessen) 86
  10. Weingut F.E. Huff (Rheinhessen) 86

 

Die Jury des Berlin-Gutsriesling-Cups besteht aus Weinprofis und Weinliebhabern. 2014 nahmen folgende Personen teil:

Barbara Adam (Winzerin von der Mosel)

Katharina Hänel (Einkäuferin für „Wine in Black“ in Berlin)

Paula Redes Sidore (Journalistin, Berlin)

Sascha Freitag (Händler in Berlin)

Felix Bodmann (Wein-Blogger, Berlin)

Wolf Albin (Riesling-Liebhaber, Berlin)

Jürgen Klucken (Riesling-Liebhaber, Berlin)

Nikolai Laßmann (Riesling-Liebhaber, Berlin)

Frank Ebbinghaus (Riesling-Liebhaber, Berlin)

Michael Rauscher (Riesling-Liebhaber, Berlin)

HaJo Fredrich (Riesling-Liebhaber, Berlin)

Olivier Schnurr (Riesling-Liebhaber, Berlin)

 

Ausrichter der Probe war Martin Zwick, der nicht mitbewertet. Die Reihenfolge der Weine wurde von Markus Budai/Wine&Food Blogger zusammengestellt.

Zum Berlin Riesling Cup:

Im Jahr 2007 begann der Privatier Martin Zwick, seinen Traum von einem Berliner Weinsalon zu realisieren. Menschen mit einer Leidenschaft für Wein sollten in seinem Berliner Domizil zusammenkommen und ihre Meinungen austauschen. Wichtig war Martin Zwick, dass es eine wirklich „bunte“ Mischung aus Aficionados sein sollte: Journalisten, Sommeliers, Weinliebhaber, Winzer, Händler. Der Berlin-Riesling-Cup versammelt sich auf seine Einladung hin einmal im Jahr, um die besten Rieslinge aus Deutschland zu probieren. Auch bei den Weinen ist eine bunte Mischung angesagt: vom jungen aufstrebenden Winzer über das renommierte Grosse Gewächs bis hin zum raren Versteigerungswein soll alles vertreten sein. Der Berlin-Riesling- Cup wurde 2013 durch den Berlin-Gutswein-Cup erweitert. Für alle Berlin-Cups gilt: die Weine werden grundsätzlich von Martin Zwick ausgesucht und ein renommierter Weinkenner bestimmt die Probenreihenfolge. Alle Weine werden in 2er- Flights aus Zalto-Gläsern blind verkostet. Nach jeweils 10 Weinen werden die Bewertungen im 100-Punkte-Schema notiert und schließlich die Weine aufgedeckt. Das Ergebnis setzt sich aus einem Punktedurchschnitt aller Verkoster zusammen, wobei die jeweils beste und schlechteste Wertung gestrichen werden. Der Einfachheit halber wird die Siegerliste auf volle Punkte auf- bzw. abgewertet.“

Text: V.i.S.d.P Markus Vahlefeld – WeinMediendienst Köln

~ von budisfoodblog - Juni 24, 2014.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: